Erst schwächelt die Potenz, dann das Herz

Männer mit Potenzproblemen erleiden nach Studiendaten in den Folgejahren doppelt so oft einen Herzinfarkt oder Schlaganfall wie Altersgenossen ohne solche Schwächen.

Von Thomas Müller

BALTIMORE. Den Penis für den Geschlechtsverkehr in Form zu bringen, bedarf bekanntlich vaskulärer Unterstützung. Entsprechend haben Männer mit kardiovaskulären Erkrankungen häufig auch ein Potenzproblem.

Frust und Sorgen: Erektile
Dysfunktion kann ein Vorbote
kardiovaskulärer Ereignisse
sein. © drubig-photo / Fotolia

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
13.07.2018

Forum "Gesundes Baltrum"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]

  • Pflege - Empfehlungen

Geschlossener Nutzerbereich